Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland

Login
Menü schließen

Menü schließen

Aktuelle Medien-Informationen

Bund der Steuerzahler Deutschland e. V.

Sehr geehrte Vertreterinnen und Vertreter der Medien,

 

was sagt der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, zu aktuellen Entwicklungen in Politik und Wirtschaft?

Sie wollen ganz konkret wissen, wie hoch die Belastung der Bürger und Betriebe in Deutschland ist und möchten dies mit Beispiel-Rechnungen belegen? Sie fragen sich vielleicht, in welchem Verhältnis die Soli-Einnahmen zu den Ausgaben für den „Aufbau Ost“ stehen? Oder Sie wollen wissen, welche Subventionen wir in den einzelnen Etats im Bundeshaushalt recherchiert haben?

Zu Ihrer Berichterstattung steuern wir gern unseren Teil bei und stehen Ihnen als Ansprechpartner zu Themen aus den Bereichen Steuern, Haushalt, Finanzen sowie Arbeit und Soziales zur Verfügung. 

Pressesprecherin

Hildegard Filz
Pressesprecherin

Hildegard Filz

Reinhardtstraße 52, 10117 Berlin 030 259396-37 [email protected]

Aktuelle Presseinformationen

Wir erwarten ein klares Nein zu Steuererhöhungen!

Wir erwarten ein klares Nein zu Steuererhöhungen!

Deshalb fordert der BdSt den Komplett-Abbau der kalten Progression

08.11.2022
Geht doch! Inflationsausgleichsgesetz wird nachgebessert

Geht doch! Inflationsausgleichsgesetz wird nachgebessert

Wichtiger Teilerfolg für Steuerzahler / BdSt fordert „Tarif auf Rädern“

02.11.2022
Steuerzahler entlasten, Haushalt sanieren!

Steuerzahler entlasten, Haushalt sanieren!

BdSt bewertet Ergebnis der Herbst-Steuerschätzung kritisch

27.10.2022
Wir haben eine Rekord-Neuverschuldung 2022! Ursache ist der neue Abwehrschirm

Wir haben eine Rekord-Neuverschuldung 2022! Ursache ist der neue Abwehrschirm

Die Schuldenuhr Deutschlands reagiert und springt auf 11.240 Euro Neuverschuldung pro Sekunde

21.10.2022
50 Jahre Schwarzbuch - Das ist die öffentliche Verschwendung 2022/23!

50 Jahre Schwarzbuch - Das ist die öffentliche Verschwendung 2022/23!

Bund der Steuerzahler stellt sein Jubiläums-Schwarzbuch mit 100 neuen Fällen vor / Appell für die Einhaltung der...

18.10.2022
Wir warten auf ein Bekenntnis zur Schuldenbremse!

Wir warten auf ein Bekenntnis zur Schuldenbremse!

BdSt gibt „wuchtige Rechnung“ nach dem 3. Entlastungspaket der Ampel zu Bedenken

05.09.2022
Gasumlage: Mehreinnahmen zurückgeben!

Gasumlage: Mehreinnahmen zurückgeben!

… fordert der Bund der Steuerzahler und hat kommende Belastungen berechnet

15.08.2022