Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  Zusätzliche Liquidität durch Herabsetzun...

Zusätzliche Liquidität durch Herabsetzung der Sondervorauszahlung zur Umsatzsteuer

Bund der Steuerzahler Baden-Württemberg e. V. / Presseinformation 26.03.2020

Die Oberfinanzdirektion Karlsruhe teilt mit, dass die Sondervorauszahlung zur Umsatzsteuer für das Jahr 2020 auf Antrag teilweise oder vollständig (d.h. auf 0,- Euro) herabgesetzt werden kann. Hierzu muss der Unternehmer nachweisen, dass er unmittelbar und nicht unerheblich von der aktuellen Corona-Krise betroffen ist. Der einfachste und schnellste Weg der Antragstellung zur Herabsetzung besteht in der Übermittlung einer berichtigten Anmeldung via Mein ELSTER (www.elster.de) oder des Papiervordrucks USt 1 H „Dauerfristverlängerung/Sondervorauszahlungen“. Der durch die Dauerfristverlängerung gewährte Vorteil, die Umsatzsteuer-Voranmeldung einen Monat später abgeben zu können, bleibt – trotz Herabsetzung der Sondervorauszahlung - nach Auskunft der OFD weiter bestehen.

Mit Freunden teilen
Die Schuldenuhr Deutschlands

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland