Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  DSi kompakt Nr. 35 -Wie der Fiskus am pr...

DSi kompakt Nr. 35 -Wie der Fiskus am privaten Stromverbrauch verdient

Steuerwächter / DSi-Publikation / kompakt / Familie / Freiberufler / Unternehmen / Ruheständler / Immobilienbesitzer / Arbeitnehmer 03.07.2018

Mehr als 10 Milliarden Euro mussten die privaten Stromkunden im Jahr 2017 über Steuern und Abgaben auf ihren Stromkonsum an den Staat zahlen. Damit wird deutlich: Nicht nur die Energiewende verteuert den Stromkonsum. Auch der Staat verdient kräftig mit. Allein durch die Umsatzsteuer auf die EEG-Umlage hat der Fiskus im Jahr 2017 rund 
1,6 Milliarden Euro durch den Stromkonsum privater Haushalte eingenommen. 

Diese Daten und Vorschläge zur Entlastung der privaten Stromkunden im Umfang von rund 6 Milliarden Euro pro Jahr finden Sie im DSi kompakt Nr. 35 "Wie der Fiskus am privaten Stromverbrauch verdient".

Mitglieder wissen mehr!

Lesen Sie auch ohne Mitgliedschaft weiter.

  • Bis zu 3 Artikel kostenlos lesen
  • Kostenlos und unverbindlich testen
  • Kein Abschluss einer Mitgliedschaft nötig
Mit Freunden teilen
Die Schuldenuhr Deutschlands

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland