Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  Zicke Zacke! Der Radweg, von dem ganz De...

Zicke Zacke! Der Radweg, von dem ganz Deutschland spricht

Presseinformation 10.09.2018

Gefühlt jede regionale und überregionale Zeitung hat darüber berichtet. Auch Videos gibt es zuhauf. Der Zickzack-Radweg in Berlin Zehlendorf sorgte im letzten Monat für reichlich Verwunderung - sogar im Bezirksamt.

Die Bewohner der Leo-Baeck-Straße staunten nicht schlecht als sich ihnen die frisch gezogenen Linien auf dem Bürgersteig offenbarte. Auf dem Bürgersteig wurde mit grell weißer Farbe ein Radweg gemalt, im Zickzack akkurat um jede einzelne Baumscheibe herumgezogen. Ernsthaft darauf kann man jedoch nicht. Alles viel zu eng, und sowieso, was soll das eigentlich?

Die Straße sei eine 30-Zone, in der kein Fahrradweg angeordnet werden dürfte, meint man beim zuständigen Bezirksamt. Auf dem Gehweg habe es zwar eine Orientierungsmarkierung gegeben. Diese war allerdings gedacht für Kinder unter acht Jahren, die auf dem Gehweg zur nahe gelegenen Grundschule gefahren sind und dabei nicht mit den Fußgängern kollidieren sollten. Mit der Erneuerung der Markierungslinie soll eine Firma beauftragt worden sein, die dann eigenmächtig aus der Linie ein Zickzack-Radweg gemacht hat.

Die Befürchtung, hier könnte Steuergeldverschwendet worden sein, konnte bislang nicht bestätigt werden. Denn nach derzeitigen Informationen wird die Firma die Beseitigung der Zickzack-Linien auf eigene Kosten vornehmen.

Mit Freunden teilen