Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  Steuerliche Absetzbarkeit von Pflegekost...

Steuerliche Absetzbarkeit von Pflegekosten - Nr. 78

Publikation / Familie / Unternehmen / Ruheständler / Ratgeber 01.01.2020

Kosten für die Pflege sind hoch und werden nicht immer vollständig von den Pflegeversicherungen getragen. Daher müssen nicht nur die Betroffenen selbst, sondern ggf. auch deren Angehörige oftmals einen Teil dieser Kosten übernehmen. Insbesondere Kinder sind zum Unterhalt gegenüber ihren Eltern verpflichtet. Eine Abmilderung der finanziellen Belastung ist mitunter über die Einkommensteuer möglich. Dieser Ratgeber gibt einen ersten Überblick darüber, wer welche Kosten von der Steuer absetzen kann und was es dabei zu beachten gilt.

Mitglieder wissen mehr!

Lesen Sie auch ohne Mitgliedschaft weiter.

  • Bis zu 3 Artikel kostenlos lesen
  • Kostenlos und unverbindlich testen
  • Kein Abschluss einer Mitgliedschaft nötig
Mit Freunden teilen
Die Schuldenuhr Deutschlands

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland