Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  Neue Osnabrücker Zeitung

Neue Osnabrücker Zeitung

Pressespiegel 10.09.2018

„Das ist keine nachhaltige Politik!“ Mit dieser Kritik verweist der BdSt-Präsident Reiner Holznagel auf die „Ausgabenwut“ der Bundesregierung. Vor der Debatte im Bundestag zum Bundeshaushalt 2019 machte Holznagel im Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung klar: „Die Ausgaben wachsen schneller als die Einnahmen.“ Die Defizite steigen bis zum Jahr 2021 auf zehn Milliarden Euro – die Schwarze Null kann der Bund nur einhalten, weil er noch eine Flüchtlingsrücklage von 24 Milliarden Euro hat, die bis zum Jahr 2022 komplett aufgezehrt wird. Gäbe es diese Rücklage nicht, müsste der Bund neue Schulden machen. Das große NOZ-Gespräch vom 10. September 2018:

Mit Freunden teilen