Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  Mehr Geld in der Familienkasse: Ratgeber...

Mehr Geld in der Familienkasse: Ratgeber des Bundes der Steuerzahler

Presseinformation 25.06.2019

Familien können sich rechtzeitig vor den Sommerferien auf etwas mehr Geld freuen. Das Kindergeld wird ab 1. Juli 2019 um 10 Euro je Kind und Monat angehoben. Damit bekommen Eltern für das erste und zweite Kind 204 Euro, für das dritte Kind 210 Euro sowie für das vierte und weitere Kinder jeweils 235 Euro im Monat.

Schon zu Beginn des Jahres wurde der Kinderfreibetrag, der das Existenzminimum des Kindes steuerfrei belässt, um 192 Euro von 7.428 Euro auf 7.620 Euro im Jahr angehoben.

Das sind aber längst nicht alle Punkte, die Familien mit Kindern steuerlich beachten müssen. Was sind kindbedingte Aufwendungen und welche steuerlichen Abzugsmöglichkeiten gibt es dabei? So sind zum Beispiel Kosten für die Hausaufgabenbetreuung steuerlich absetzbar, Aufwendungen für Nachhilfe aber nicht. Damit sich Familien – ob mit oder ohne Kinder – nicht im Steuerdickicht verheddern, bietet der Bund der Steuerzahler mit der Neuauflage seines Ratgebers „Familie und Steuern“ einen leicht verständlichen Einstieg in die komplizierte Materie.

Familien, aber auch kinderlose Paare, finden in dem Ratgeber wertvolle Hinweise zum Umgang mit dem Finanzamt und viele Anregungen wie sich Steuern sparen lassen. Denn nur wer sich auskennt, schenkt dem Finanzamt nicht unnötig Geld. Der kostenlose Ratgeber „Familie und Steuern“ ist beim Bund der Steuerzahler Baden-Württemberg e.V. unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 076 77 78 erhältlich.

Stuttgart, 25.6.2019

Mit Freunden teilen