Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Publikationen    Bund der Steuerzahler M-V: Gut so! Keine...
© Bild von Henryk Niestrój auf Pixabay

Bund der Steuerzahler M-V: Gut so! Keine Erhöhung der Gebühren für Anwohnerparkausweise

Presseinformation 17.02.2020

Zurzeit können die Kommunen für Anwohnerparkausweise maximal 30,70 Euro pro Jahr erheben. Dabei wird es in Zukunft zunächst auch bleiben. Dies hat am vergangenen Freitag der Bundesrat beschlossen.

Der Bund der Steuerzahler Mecklenburg-Vorpommern e.V. begrüßt diese Entscheidung. Eine Anhebung würde die Wohnnebenkosten für Anwohnerinnen und Anwohner erhöhen, die in aller Regel auf ihr Fahrzeug angewiesen sind:  "Die Diskussion um höhere Gebühren für Anwohnerparkausweise verkürzt das Problem. Eine Anhebung geht schließlich nicht automatisch mit einem Gesamtverkehrskonzept einher, das es den Menschen ermöglicht vom Auto aufs Rad oder den ÖPNV umzusteigen und auf den PKW zu verzichten", sagt Landesgeschäftsführerin Diana Behr. Es ist ein Anliegen des Bundes der Steuerzahler Mecklenburg-Vorpommern e.V., dass die ohnehin schon durch steigende Miet- und Nebenkosten belasteten Mieterinnen und Mieter nicht noch weitere Belastungen tragen müssen.

V.i.S.d.P. Landesgeschäftsführerin Diana Behr

Ansprechpartnerin Presse:
Michaela Skott
freie Pressereferentin
+172 90 23 23 8
presse@steuerzahler-mv.de 

Bund der Steuerzahler Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Am Markt 9
19055 Schwerin

Tel. : 03 85 - 55 74 290
Fax : 03 85 - 55 74 291

Mit Freunden teilen