Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland

Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Presse  BdSt Sparbuch für den Bundeshaushalt 202...

BdSt Sparbuch für den Bundeshaushalt 2022

Bund der Steuerzahler Thüringen e. V. / Meldungen / Presseinformation 23.06.2022

Bund der Steuerzahler sagt der Ausgabenwut der Regierung den Kampf an

Der Bund der Steuerzahler deckt in seiner Broschüre „BdSt-Sparbuch für den Bundeshaushalt 2022“ unnötige Ausgaben und Subventionen im 500-Milliarden-Euro-Etat des Bundes auf. So

• bekommt ein Unternehmenskonsortium mehr als 1,5 Mio. Euro für die Entwicklung einer innovativen Parkplatz-App;

• wird den Bundestagsabgeordneten ein Budget von 40 Mio. Euro gestellt, um Bürger aus dem Wahlkreis auf Steuerzahlerkosten nach Berlin einzuladen;

• bekommt ein Wissenschaftler-Team mehr als 500.000 Euro, um private Liebesbriefe zu sammeln.

Weitere 27 Beispiele finden Sie in unserer neuen Broschüre. Neben einer schonungslosen Haushaltsanalyse werden wir konkret und sorgen für mehr Transparenz, wo im Bundeshaushalt der Rotstift angesetzt werden muss.

Die Broschüre „BdSt-Sparbuch für den Bundeshaushalt 2022“ kann kostenfrei bestellt werden.

BdSt Sparbuch für den Bundeshaushalt 2022 - jetzt kostenlos anfordern:

Wir bitten Sie, uns Ihre Telefonnummer für eventuelle Rückfragen, für Informationen über Lieferschwierigkeiten oder auch für weitere Informationen zur Arbeit des Bundes der Steuerzahler mitzuteilen.
Das Feld ist obligatorisch
Das Feld ist obligatorisch
Das Feld ist obligatorisch

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Mit Freunden teilen

Ihr Ansprechpartner

Hildegard Filz
Pressesprecherin

Hildegard Filz

Reinhardtstraße 52, 10117 Berlin 030 259396-37 [email protected]
VIP Pressebereich

Der VIP-Pressebereich bietet mehr! Hier erhalten Sie exklusive Stellungnahmen, Berechnungen und Grafiken.