Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland

Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  Neues Webinar zu den Abwassergebühren

Neues Webinar zu den Abwassergebühren

Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen e. V. / Newsticker Nordrhein-Westfalen / Meldungen 29.07.2022

Der Bund der Steuerzahler erreichte einen riesigen Erfolg vor dem Oberverwaltungsgericht in NRW und das wird Millionen Gebührenzahler entlasten. Das Urteil des Oberverwaltungsgericht NRW vom 17.05.2022 (Az. 9 A 1019/20) bewirkt, dass die Abwassergebühren in sehr vielen Städten und Gemeinden neu kalkuliert werden müssen.
 

Alle Gebührenzahler profitieren davon spätestens im nächsten Jahr. Doch warum sollen Bürger auf die Berichtigung dieses erkennbaren Fehlers der Kommunen bis zum nächsten Jahr warten? Der Bund der Steuerzahler möchte erreichen, dass möglichst alle Bürger gleichermaßen und frühzeitig profitieren. Vielen Städten und Gemeinden, die zu hohe Gebühren erhoben haben, fehlt die Bereitschaft, den Fehler für die Vergangenheit zu korrigieren. Damit stellen die Verantwortlichen die Interessen der Kommune über die der Bürger. Das ist nicht fair gegenüber den Betroffenen. Das Webinar zeigt Ihnen auf, welche Schritte der Bund der Steuerzahler anstrebt, um eine rückwirkende Entlastung für Betroffene zu erreichen. Dafür brauchen wir die Mithilfe von Betroffenen. Was ist ein Normenkontrollverfahren und wie welchen Effekt kann es für Sie und Ihre Mitbürger haben?

Abwassergebühren: Der Bund der Steuerzahler kämpft für Sie weiter!

Mittwoch, 17. August 2022, 9:00 – 10:00 Uhr und 12:30 – 13:30 Uhr
Markus Berkenkopf, Diplom-Wirtschaftsjurist
Harald Schledorn, Diplom-Politologe

Zur Anmeldung (wählen Sie Ihre bevorzugte Zeit!)

Mit Freunden teilen
Die Schuldenuhr Deutschlands

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland