Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü
Login
Menü schließen

Menü schließen

Sie sind hier:  Startseite  Aktuelles  Mettmanner Haushaltsplan 2020 gibt Anlas...

Mettmanner Haushaltsplan 2020 gibt Anlass zu großer Sorge

Bund der Steuerzahler Nordrhein Westfalen e. V. / Newsticker Nordrhein-Westfalen 07.02.2020, Janine Bergendahl

Der Bund der Steuerzahler NRW appelliert an die Mettmanner Ratsfraktionen, den Etatentwurf 2020 überarbeiten zu lassen.

Der Bund der Steuerzahler Nordrhein-Westfalen (BdSt NRW) ist nach Durchsicht des Haushaltsplans 2020 in großer Sorge um die langfristige Solidität der Mettmanner Finanzen und befürchtet zukünftig massive Steuererhöhungen. Aus diesem Grund hat der Verband heute alle Ratsfraktionen der Stadt Mettmann angeschrieben. In dem Schreiben wird erläutert, welche Entwicklungen bei den städtischen Finanzen für den BdSt NRW besorgniserregend sind und was die Kommunalpolitiker tun können,  um mit Blick auf die schwierige Etatlage gegenzulenken.

Mit Freunden teilen
Die Schuldenuhr Deutschlands

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland