Mitglied werden
Suche
Vor Ort
Presse
Menü

Veränderung pro Sekunde

Staatsverschuldung Deutschland

Login
Menü schließen

Menü schließen

Aktion Frühjahrsputz 2021

Sparvorschläge an die Politik

Sie sind hier:  Startseite  Service & Musterklagen  Publikationen  Aktion Frühjahrsputz 2021

Aktion Frühjahrsputz 2021

Dank der Rekord-Neuverschuldung

im Bundeshaushalt können alle Ministerien derzeit aus dem Vollen schöpfen. Der Staat klotzt also mit Steuergeld – für sich selbst. Und das im Windschatten der Pandemie! Obwohl die hohe Neuverschuldung offiziell der Pandemie geschuldet sein soll, wimmelt es im Bundeshaushalt von schuldenfinanzierten Projekten, die rein gar nichts mit der Krisenbewältigung zu tun haben. Stattdessen handelt es sich um Dauer- bzw. Standardaufgaben des Bundes. Offenbar sollen diese Projekte Versäumnisse der Vergangenheit wiedergutmachen oder nur kaschieren – oder bisher unerfüllte Wünsche Wirklichkeit werden lassen. 

Im Video: unsere Pressekonferenz zur "Aktion Frühjahrsputz" 2021

Der Bund der Steuerzahler nennt beispielhaft 5 Anekdoten:

Aktion Frühjahrsputz

27 Mio. Euro - für Handys, Laptops und Softwarelizenzen

Aktion Frühjahrsputz

500.000 Euro - für ein "Indoor-Navigationssystem"

Aktion Frühjahrsputz

100 Mio. Euro für Laserscans und digitale Verbrauchszähler

Aktion Frühjahrsputz

knapp 200 Mio. Euro zusätzlich für Munition

Aktion Frühjahrsputz

80.000 Euro für vollelektronisches Urlaubs-Antragsverfahren

Insgesamt 30 Fälle und unsere Haushaltsanaylse gibt es in unserer Broschüre

„Aktion Frühjahrsputz 2021“

Bundeshaushalt entrümpeln – Ausgaben straffen, Steuerzahler entlasten

Der Bundeshaushalt umfasst mehr als 3.000 Seiten, über 10.000 verschiedene Haushaltstitel, hunderte Tabellen und Anhänge. Mit der jährlichen „Aktion Frühjahrsputz“ schafft der BdSt Klarheit, was der Bund mit dem vielen Geld der Steuerzahler treibt. Wir durchforsten Etats, Programme, hinterfragen Subventionen kritisch, beleuchten Privilegien für Politiker. Was ist nötig, was kann weg?

Zusammen mit einer schonungslosen Analyse der Bundesfinanzen gibt der BdSt der Politik jedes Jahr wichtige Spar-Impulse an die Hand. Mit 30 konkreten Beispielen untermauern wir die Bandbreite an Einsparpotenzial im Bundeshaushalt!

Unser Motto lautet: Wer Steuern zahlt, will Sparsamkeit!